Terminverschiebung Jahrestagung 2022

Terminverschiebung Jahrestagung 2022

Wir haben uns angesichts der Pandemieprognosen für den Jänner vorzeitig entschieden, unsere Jahrestagung am 27. Jänner 2022 nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung abzuhalten.

Um dennoch eine Jahrestagung „wie damals“ zu schaffen, verlegen wir den Termin in das Frühjahr und zwar auf Dienstag, den 10. Mai 2022 von 9.00 bis 16.00 Uhr im Kardinal König Haus. Es gibt eine Reihe spannender Themen, die es vorzustellen und zu diskutieren gilt, wie unter anderem die ökosoziale Steuerreform und das Konzept der erneuerbaren Energiegemeinschaften, das die Eigenproduktion von Strom attraktiver macht.

Wir möchten Sie allerdings über die wichtigsten Themen, die bereits für den Jahresbeginn von Relevanz sind, am ursprünglich geplanten Termin informieren und werden daher am Donnerstag, den 27. Jänner 2022 von 10.00 bis 12.00 rein digital ein Webinar anbieten. Zu diesen Themen zählen insbesondere die aktuellen COVID-Förderungen, die neuen Werte aus Lohnsteuer und Sozialversicherung und das Dringlichste aus der laufenden Wartung der Steuerrichtlinien des BMF.

Für unser Webinar am 27. Jänner 2022 können Sie sich ab sofort über das Anmeldeformular auf unserer Website anmelden. Wir freuen uns auf ein zunächst zumindest digitales Wiedersehen und auf ein persönliches Treffen bei unserer Jahrestagung am 10. Mai 2022 im Kardinal-König-Haus.

Kontakt
Mag. Martin van Oers
T: +43 1 513 4602-48
E: oers@unitas-solidaris.at

Veröffentlicht am